Unsere Instrumente

Trompete

Trompete

Marching Horn

Little Facts 

  • Der Ton entsteht durch die Lippenschwingung im Mundstück

  • Bis 1820 gab es keine Ventile, sondern nur einen einzigen Ton, Die Ventile eröffnen neue Rohre, die den Weg der Luft verändert und somit neue Töne hervorbringen.

  • Biegt man die Trompete auseinander, erhält man eine Rohrlänge von 137cm.

Sousaphon

Sousaphon

Little Facts 

  • Der "Bass" in unserem Ensemble

  • Vergleichbar mit einer Tuba, wurde ab in den Achtzigern von Herrn Sousa so umgebaut, dass der Schalltrichter nach vorne zeigt um so den Klang zu den Zuhörern zu lenken

  • Ebenso wird das Sousaphon, im Gegensatz zur Tuba. nicht vor sondern um den Körper getragen

  • 580 cm muss die Luft vom Mundstück bis zum Schalltrichter zurücklegen

  • Das älteste, bekannte Sousaphon stamm von 1893

Snare

Snare

Marching Horn

Little Facts 

  • Die beidseitig mit Fell bespannte Trommel wird oft mit einem Hi-Hat am Rahmen der Trommel (wie auf dem Bild zu sehen) ergänzt

  • Auf der Unterseite befindet sich ein Schallteppich aus Metalldrähten, der das markante "Schnarren" der Trommel beim Spielen erzeugt

  • Die Wahl der Drumsticks, vor allem deren Kopfform, beeinflusst zusätzlichen den Klang.

Quint

Quint

Little Facts 

  • Auch bekannt unter den Namen "Tenor"

  • Die Quinte ist eine Anordnung aus 5 Trommeln (Troms) in unterschiedlichen Durchmessern und Tonhöhen

  • Optional werden oft Hi-Hats und Glocken angebracht

  • Das Quint dient hauptsächlich dazu, Melodien in die Drumline zu bringen

Posaune

Posaune

Marching Horn

Little Facts 

  • Für die satten Ton-Mitten​

  • Verwandt mit der Trompete & prinzipiell gleich aufgebaut, jedoch tiefer gestimmt

  • Unterscheiden sich in Zug- und Ventilposaunen - je länger das Rohr desto tiefer der Ton.

  • Die Posaune existiert schon seit dem Jahr 1500

  • Unser Musikverein spielt momentan mit Ventilposaunen.

Marchinghorn

Marchinghorn

Marching Horn

Little Facts 

  • Fällt durch ihre markante, dramatische Klangfarbe auf

  • Das Marchinghorn wird, wie der Name es schon vermuten lässt, zum Marschieren genutzt, da hier der Schalltrichter, anders als bei den Waldhorn, nach vorne ausgerichtet ist.

Bass Drum

Bass Drum

Little Facts 

  • Ist, wie der Name es schon vermuten lässt, für die tiefen Töne und Bässe zuständig.

  • Unterschiedliche Trommeldurchmesser erzeugen unterschiedliche Töne. Die Anordnung unterschiedlicher Bass Drums wird auch "Baseline" genannt, mit welche sogar Melodien gespielt werden können.

  • Der Felldurchmesser reicht von 38 cm bis 80 cm

Becken

Becken

Little Facts 

  • Auch bekannt unter den Namen "Cymbal"

  • Die tellerförmigen Metallscheiben aus Messing werden paarweise aneinander oder auch einzeln angeschlagen

stamp-g7d1daa0c9_1280.png

Saxophon

Wir suchen dich!

Du spielst Saxophon? Perfekt!

Komm zu uns und erweiter unser Ensemble.

Wir freuen uns auf dich. :)

Dein Instrument ist nicht dabei? Kein Grund uns gleich den Rücken zu kehren, meld dich trotzdem bei uns. Du hast kein Instrument und möchtest aber ein Instrument erlernen? Auch da sind wir dir behilflich - schau doch mal im FAQ vorbei, dort beantworten wir dir schon vorab die wichtigsten Fragen.